Monatsarchiv: Februar 2012

Der Club der anonymen Millionäre

Ein ganz neuer, kurzer Text, der bei einem Wettbewerb aufgenommen wurde. Ich finde das grossartig, denn allein dabei sein bedeutet schon sehr viel für mich. Wer möchte, ist natürlich herzlichst zum Lesen und Mitmachen eingeladen : Da saßen wir am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

I’M NOT IN LOVE – cover version by Jean-Luc Escriva – Claude Salmiéri

https://player.soundcloud.com/player.swf?url=http%3A%2F%2Fapi.soundcloud.com%2Ftracks%2F37626489 I’M NOT IN LOVE – cover version by Jean-Luc Escriva – Claude Salmiéri by Escriva

Veröffentlicht unter Musikalisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Der kleine Gmork sucht ein Zuhause ^^

Was ist denn ein Gmork? Das wissen die beiden Schwestern Meike und Tine auch nicht. Die Eltern sind ausgegangen und die zwei Mädchen sind allein zu Hause. Normalerweise soll die fünfjährige Meike bald zu Bett gehen, aber da sitzt etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

So einfach, verbindent und wirksam :

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Klage von Theronoir !

In den vergangenen zwei Tagen hatte ich mit der neuen Beschreibung einer mir sehr vertrauten Figur aus den ‚Legenden von Merim‘ zu tun, denn die hat sich im Laufe der Geschichte absolut verändert. Das war schwieriger als gedacht, dabei kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Musikalisches | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Trailer für eine Geschichte von Tibor :

Veröffentlicht unter Bilder/Eindrücke, Geschriebenes, Musikalisches | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Geschützt: … das Ende einer Brieffreundschaft (ab 18)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter zärtliche Geschichten | Verschlagwortet mit , , ,

Das Ende einer Brieffreundschaft

Der hohe, frischgefallene Schnee konnte dem alten Jeep von Sandra nichts anhaben. Sie liebte ihr unbequemes Auto, es verbrauchte wohl mehr Öl als Diesel, brachte sie aber überall verlässlich hin.  Es war Freitagabend und sie wartete auf dem Parkplatz am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter zärtliche Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare