Archiv der Kategorie: Die Legenden aus Merim

Empfinden …

Ach ja, Sensationen, Gefühle, geballt in meinen geschriebenen Texten, das entspricht nicht den Erwartungen eines professionellen Lektorats und vielleicht ist der moderne Leser damit auch nicht einverstanden, findet meine Sprache ‚schwulstig’ und überlagert, uncool eben nicht aktuell … Ja und? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Kuss ist wie ein Versprechen!

(Ein ‚Abzweig‘ aus dem 8. Kapitel aus den Legenden aus Merim) Aus der traumlosen Dunkelheit weckten ihn sanfte Berührungen an seinem Gesicht. Sein Schädel dröhnte, über seiner Stirn pochte der quälende Schmerz einer offenen Wunde. Es mussten zarte Frauenhände sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes, Gezeichnetes, zärtliche Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Legenden aus Merim VI – Der Zweikampf

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen