Archiv der Kategorie: Geschriebenes

Erzählkunst von hohen Graden

Das ist der Titel von einer SUPER REZI, die ich heute bekam, kaum ist das Büchlein auf dem Markt. Ehrlich … ein paar Freudentränen sind schon gekullert … Rezension bezieht sich auf: Lese Schreibe Lebe – Band 1 -: Die Prinzessin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension zu „Ein geheimnisvoller Gmork“ von Stephanie Berth-Escriva

http://blog.bookrix.de/?p=6316 Ein eigenartiger Gast Die Autorin Stephanie Berth-Escriva ist schon seit Längerem auf BookRix angemeldet und erfreut die dortigen Leserinnen und Leser mit einer vielseitigen Palette von Texten unterschiedlicher Genres. Auch ihr Talent für das Zeichnen hat sie bereits eindrucksvoll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gezeichnetes, Kinderbuch | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Empfinden …

Ach ja, Sensationen, Gefühle, geballt in meinen geschriebenen Texten, das entspricht nicht den Erwartungen eines professionellen Lektorats und vielleicht ist der moderne Leser damit auch nicht einverstanden, findet meine Sprache ‚schwulstig’ und überlagert, uncool eben nicht aktuell … Ja und? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Warum eine Geschichte wie ‚Vergessene Tränen im Regenwetter‘ schreiben ?

Als das Thema ‘Verbotene Liebe’ in einem Wettbewerb erwähnt wurde, dachte ich mir, dass es in fast allen Geschichten, an denen ich arbeite, darum geht. Besonders in ‚Den Legenden aus Merim‘. Also, wenn ich schon meine Zeit und meine Energie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bilder/Eindrücke, Geschriebenes, Gezeichnetes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Kuss ist wie ein Versprechen!

(Ein ‚Abzweig‘ aus dem 8. Kapitel aus den Legenden aus Merim) Aus der traumlosen Dunkelheit weckten ihn sanfte Berührungen an seinem Gesicht. Sein Schädel dröhnte, über seiner Stirn pochte der quälende Schmerz einer offenen Wunde. Es mussten zarte Frauenhände sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes, Gezeichnetes, zärtliche Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Legenden aus Merim VI – Der Zweikampf

Veröffentlicht unter Die Legenden aus Merim, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Legenden aus Merim – weitere Kapitel zum Lesen vorhanden :

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Kommentar hinterlassen

Warum ­eine Geschichte wie ‘­Odurs Zorn’ ­schreiben ?…

Warum ­eine Geschichte wie ‘­Odurs Zorn’ ­schreiben ? Das Jahr 2012 und das Jahr des Drachen, da liegen Ideen von Apokalypse und Weltende nahe. Menschen und Götter gehören zusammen, fragt sich, wer wen erschaffen hat? In meinen Fantasygeschichten fließt eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Legenden aus Merim …

… leben wieder auf, neu überarbeitet, bekommen sie jetzt neue Cover aus eigenen Zeichnungen. Der erste Versuch ist schon gestartet : Source: Uploaded by user via Stephanie on Pinterest

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gezeichnetes | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Club der anonymen Millionäre

Ein ganz neuer, kurzer Text, der bei einem Wettbewerb aufgenommen wurde. Ich finde das grossartig, denn allein dabei sein bedeutet schon sehr viel für mich. Wer möchte, ist natürlich herzlichst zum Lesen und Mitmachen eingeladen : Da saßen wir am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare